header03

Sonnenuntergang

Agnihotra

 

Shree: „Jeder auf der Welt hat das Recht, die Prinzipien der Veden zu lernen und zu verstehen.


Der durch Shree gegebene Fünffache Pfad, der die Quintessenz der Veden enthält, ist ein Weg der Praxis. Jeder, der möchte, kann ihn umsetzen, ohne vorheriges Studium, ohne Bedingungen. Selbst die grundlegende Feuertechnik (Yagna) ist einfach zu erlernen. Dafür sorgte Shree durch die Wiederbelebung und Erneuerung von Agnihotra.

Agnihotra wird zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang durchgeführt. Zu diesen Zeiten befinden sich Sonne und Erdradius in einem 90°-Winkel, wodurch eine Art „Lichtkanal“ entsteht. Mit Agnihotra wird dieser Effekt genutzt; die Flut an feinstofflicher Energie, die dabei entsteht, ist gewaltig.

Die Durchführung des kleinen Feuers dauert nur wenige Minuten. Es werden dazu genau vorgegebene Zutaten in einem pyramidenförmigen Kupfergefäß verbrannt und einige Laute (Mantras) gesungen, welche exakt auf die Schwingungsverhältnisse von Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang abgestimmt sind.

Die beim Agnihotra entstehenden heilsamen Energien werden in die Atmosphäre geleitet und sind ebenfalls in der verbleibenden Asche enthalten. Die hoch energetische Asche wird hilfreich zur Gesundung von Mensch, Tier und Pflanze eingesetzt.

Agnihotra kann man als eine „lichtvolle Waffe“ gegen die Hauptprobleme unserer heutigen Zeit ansehen:

 

  • Es ist eine Reinigung von Luft, Wasser und Erde möglich.
    Agnihotra-Feuer
  • Es unterstützt die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze.
  • Die Psyche wird regeneriert, Stress gemindert.
  • Es hilft, das ökologische Gleichgewicht wiederherzustellen.
  • Es fördert gesundes Pflanzenwachstum.
  • Die Lebensenergie wird verstärkt und kann wieder harmonisch fließen.

 

Die Wirkungsweise von Agnihotra ist enorm umfangreich, sie ist ganzheitlich und umfasst alle drei Ebenen des Seins - die physische, psychische und geistige Ebene.

Inzwischen werden Agnihotra und weitere Yagnas weltweit und höchst erfolgreich in der Landwirtschaft, Medizin, Psychotherapie und vielen anderen Bereichen eingesetzt.

Agnihotra wirkt darüber hinaus wie ein Mittler von Mensch zu Gott. Wir geben dem Feuer (symbolisch für das höchste Licht) eine kleine Gabe (symbolisch für unsere Liebe und Hingabe). Das Feuer wirkt wie ein Verstärker; die Segnungen, die wir dafür erhalten, sind unvorstellbar.

 

Shree: „Man kann den höchsten Bewusstseinszustand
durch das Praktizieren von Agnihotra erreichen.

 

Agnihotra-Zubehoer

 

Agnihotra-Anleitung: PDF Durchführung

Agnihotra-Anleitung: Filme Durchführung

Detaillierte Informationen, wissenschaftliche Studien sowie Termine von Vorträgen oder kostenlosen Agnihotra-Seminaren findet ihr unter www.agnihotra-online.com 

Die exakten Zeiten von Sonnenauf- und Sonnenuntergang könnt ihr kostenlos für jeweils 1 Jahr berechnen unter www.heigl-verlag.de

 

 

Eine Bitte: Beim Agnihotra handelt es sich um geoffenbartes Wissen, nicht um eine Erfindung, welche durch Veränderung verbessert werden kann. Bitte verändert Agnihotra nicht, weder durch andere Zutaten, mehrmaliges Singen des Mantras noch durch andere Ideen. Durch Shree wurde der Fünffache Pfad so einfach wie möglich gegeben, bei maximaler Wirkung. Jede Änderung und jeder Zusatz tragen dazu bei, dass das Wissen (wie so oft in der Geschichte) mehr und mehr verschleiert oder verkompliziert wird und irgendwann nicht mehr erkennbar ist. Bitte helft, das Wissen in seiner Einfachheit und Klarheit zu bewahren, und bitte versucht nicht, daraus eine Geschäftsidee zu entwickeln.